Bay. Meisterschaften Aktive in Erding

Eine relativ kleine Manschaft aus Ergoldsbach stellte sich bei den Bay. Meisterschaften der Aktiven und der Jugend in Erding der Konkurrenz.
Über die 100 Meter der Frauen lief Pia Reindl bis in den Zwischenlauf. Dort war dann mit neuer persönlicher Bestzeit Endstation. Katrin Höfelsauer kam über 400 Meter mit neuer Saisonbestzeit auf Rang vier bei den Frauen. Einen Doppelstart absolvierte Stefan Högl über die 800 Meter am Samstag und die 1500 Meter am Sonntag. Platz vierzehn über 800 m und Platz zwölf über 1.500 m mit für ihn sehr guten Zeiten waren der Lohn dafür. Zwei Staffeln über die 4x100 m bei den Frauen wurden von der LG Region Landshut gemeldet. Platz vier erreichte das Quartett Hermann (TG Landshut) - Steininger(09 Landshut) - Höfelsauer und Reindl (TSV Ergoldsbach). Platz acht für die zweite Staffel in der Besetzung Freutsmiedl (09 Landshut) - Ott, Gahr und Woidy (alle TSV Ergoldsbach). Über die 5000 Meter der Frauen erreichte Regina Högl Platz zwei in der Konkurrenz. Knapp verfehlte Natalie Ott das Weitsprungfinale bei den Frauen mit Platz neun. Über die Hürden erreichte sich mit neuer Bestzeit den Endlauf und belegte dort dann Platz acht. Für Katrin Höfelsauer war das Erreichen des Finales über die 200 Meter wegen der übermächtigen Konkurrenz nicht zu schaffen.

Ergebisse

Weiterlesen …

von Erich Woidy

Pia Reindl mit der Staffel bay. Juniorenmeisterin

In Hösbach wurden die bayer. Meisterschaften der Junioren sowie der Schüler ausgetragen. Eine relativ kleine Mannschaft hat die Reise nach Hösbach angetreten. Aus Ergoldsbach waren Julia Kiermeier mit dem Speer und Pia Reindl im Weitsprung und mit der 4x100 Meter Staffel am Start. Leider machte Julia Ihre Fussverletzung von Eggenfelden zu schaffen und sie konnte ihr Leistungsvermögen nicht zeigen. Eine Endkampfteilnähme wäre durchaus realistisch gewesen, so blieb ihr nur Rang 9. Pia Reindl konnte im Weitsprung nicht ihre Mölgichkeiten beweisen und kam ebenfalls über den Vorkampf nicht hinaus. Vielleicht lag es auch an dem Staffelwettbewerb der relativ knapp vor dem Weitsprung war. Hier hatte das Quartett der LG Region Landshut mit Hermann, Maier, Steininger und Reindl in einem tollen Lauf Platz eins und damit den Titel des bayer. Juniorinnenmeisters über die 4x100 Meter erreicht. Die Zeitmessung zeigte für die vier 48,67 Sekunden an, eine Zeit die für die anstehenden bayer. Meisterschaften bei den Frauen und den deutschen Juniorinenmeisterschaften durchaus Hoffnungen wecken.

Ergebnisse

Weiterlesen …

von Erich Woidy

Gute Leistungen beim Laufabend

Klasse-Leistungen, gute Stimmung und reibungsloser Verlauf: Mit diesen Schlagworten kann man unseren Laufabend wieder gut beschreiben ....

Weiterlesen …

von Georg Füßl

Kerstin Stierstorfer Kreismeisterin im Vierkampf

Kerstin Stierstorfer konnte bei den diesjährigen Mehrkampfmeisterschaften in Landshut ihre sehr gute Saison mehr als bestätigen und mit 4 Bestleistungen den Titel abräumen. Sie landete im Weitsprung bei 4,84m, bei den 100m kam sie in 13,88sec ins Ziel, im Hochsprung übersprang sie 1,29m und die Kugel landete bei 6,51m.Jonas Steidl bestritt nach längerer Pause ebenfalls einen 4-Vierkampf und landete am Ende auf dem 3. Platz. Im Weitsprung verfehlte er knapp die 5m-Marke und landete bei 4,96m, 100m lief er in 13,05sec, im Hochsprung überquerte er 1,44m und die 4kg-Kugel stieß er 6,66m.

Ergebnisse

Weiterlesen …

von Georg Füßl

Niederbayerische Staffelmeisterschaften

Landshut war der Austragungsort der ndb. Staffelmeisterschaften 2016. Für die LG Region Landshut waren zwei Staffel über die 4x400 Meter am Start. Der Rest von Niederbayern glänzte mit Abwesenheit. Trotzdem lieferten sich diese beiden Staffeln ein beherztes Rennen und erreichten am Ende mit den Laufzeiten von 4:13,30 Minuten und 4:20,37 Minuten recht ordentliche Ergebnisse. In der Staffel mit der besseren Endlaufzeit lief Verena Gahr an Position drei. In der zweiten Staffel war Steffi Ringlstetter als Startläuferin vertreten.

Ergebnisse

Weiterlesen …

von Erich Woidy